Wir über uns



Über 50 Jahre Wendland Elektromaschinenbau

Die Firma Wendland Elektromaschinenbau mit einer 50-jährigen Betriebsgeschichte beschäftigt sich mit der Reparatur von Elektromotoren, Generatoren und Elektrowerkzeugen. Der Firmengründer Erhard Wendland eröffnete seinen Betrieb in einer kleinen Garage in der Georgstraße, nach seiner bestandenen Meisterprüfung 1962.

Nach nur wenigen Jahren wurde der Betrieb in der Georgstraße zu klein und wurde durch einen Neubau am jetzigen Standort Mühlenkamp 14 vergrößert.

1970 bot sich eine neue Erweiterungsmöglichkeit. Die Firma Nordmende in Bremen brauchte für den schnell wachsenden Markt von Fernsehgeräten Konvergenz-spulen, die bei den damaligen Fernsehgeräten an der Bildröhre angebracht waren. Erhard Wendland entwickelte für die Herstellung dieser Spulen spezielle Maschinen und fertigte dann Spulen in sehr hohen Stückzahlen.

Es wurde teils in Barenburg und in Sulingen in 2 und 3 Schichten gearbeitet. Nach der Betriebsschließung von Nordmende und deren Verkauf an einen französischen Konzern, wurde auch die Herstellung der Spulen wieder eingestellt.

Seit 1976 konzentriert sich die Firma Wendland wieder auf das Kerngeschäft Elektromotoren und Elektrowerkzeuge. In den folgenden Jahren wurden weitere Spezialbereiche erschlossen, wie Maschinen-auswuchtungen im Betriebszustand und Schwingungsanalysen an Maschinen. Es wurden immer wieder neue Spezialmaschinen für Industriebetriebe entwickelt und gebaut. 1992 stieg sein Sohn, Matthias Wendland, nach be-standener Meisterprüfung mit in die Geschäftsführung ein. So entstand die Wendland GbR. Nach dem Tod seines Vaters 2002 übernahm Matthias Wendland die alleinige Geschäftsführung. Bis heute 2012 führt er den Betrieb erfolgreich im Mühlenkamp 14.

Seit der Firmengründung bis heute bildet der Betrieb immer wieder Auszubildende aus. Nur so war und ist es möglich, immer gut ausgebildete Fachkräfte zu haben.




© by Wendland Elektromaschinenbau, Matthias Wendland, Sulingen

Unsere Web-Site ist für eine Bildschirmauflösung ab 1.024 x 768 Bildpunkte optimiert. Sie benötigen für eine optimale Darstellung unserer WebSite einen framefähigen Browser der JavaScript und Cascading Style-Sheets (CSS) unterstützt. Wir empfehlen Netscape Navigator und Communicator ab Version 4.0 und Microsoft Internet Explorer ab Version 5.0.